Linkbuilding.

linkbuilding

Was ist Linkbuilding?

Im Grunde genommen bedeutet Linkbuilding, Links von Websites Dritter zu erhalten, die auf Ihre Website verweisen. Je mehr relevante Websites auf Ihre Website verweisen, desto mehr Vertrauen haben Suchmaschinen wie Google, dass Ihre Website eine Autorität in dem mit Ihrer Website verbundenen Thema ist.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Links von hoher Qualität sind und ein natürliches Linkprofil bilden. Dies bedeutet, dass die Suchmaschinen den Eindruck haben, dass diese relevanten Links auf natürliche Weise auf Ihre Website verweisen und nicht manipuliert sind.

Links von anderen Websites erhalten

Um die Frage zu beantworten, was Linkbuiding oder Linkbuilding ist: Es geht hauptsächlich darum, hochwertige Links von Websites Dritter zu erhalten, die thematisch mit Ihrer Website verwandt sind. Durch den Erhalt dieser Links werden Sie letztendlich in Google weiter oben erscheinen. Wenn alles gut geht, verstehen Sie jetzt die Frage, was Linkbuilding ist.

Was bedeutet Linkaufbau?

Um eine konkrete Antwort auf die Frage „Was ist Linkaufbau?“ geben zu können, ist es wichtig zu wissen, welche anderen Komponenten innerhalb der Suchmaschinenoptimierung wichtig sind. Vor allem die Onpage-Faktoren für SEO sollten nicht vergessen werden. Sie sehen, die Onpage-Autorität wird erhöht, wenn Sie viele Inhalte rund um 1 und das gleiche Thema schreiben.

Linkaufbau bedeutet: Der Aufbau hochwertiger Backlinks zu einer Website.

SEO Link Building ist einer der wichtigsten Bestandteile Ihrer SEO Online Marketing Strategie. Neben der Optimierung Ihrer Website für Suchmaschinen sind Links oder verweisende Domains ein entscheidender Faktor für Google, um Ihren Platz in der Rangliste zu bestimmen. Wenn Ihre Website noch nicht genügend relevante Links erhält, ist es wichtig, dass Sie sich mehr auf Ihr Linkprofil für Ihr Unternehmen konzentrieren.

Suchmaschinen wie Google bestimmen die Autorität Ihrer Website zu einem bestimmten Thema dank des Linkaufbaus. Linkaufbau ist nicht schwer, wenn Sie wissen, wo Sie anfangen müssen. Beginnen Sie also noch heute mit einer soliden Linkbuilding-Strategie und bringen Sie Ihre Website in die Top 10 der Suchergebnisse.

Linkbuilding, also der Aufbau einer Mindestanzahl relevanter Links, sollte also auf keinen Fall in Ihrem Online-Marketing-Mix fehlen und wird Ihnen definitiv helfen, mehr Ergebnisse für Ihr Unternehmen zu erzielen.

Linkbuilding ändert sich alle paar Jahre

Linkbuilding 2018 ist ganz anders als heute. Es ist wichtig, auf dem neuesten Stand der Techniken zu bleiben, da regelmäßig Updates rund um das Linkbuilding erscheinen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine kontinuierliche Analyse dafür durchführen.

Warum sollten Sie sich für Linkbuilding entscheiden?

Im Rahmen Ihrer Online-Marketing-Strategie ist eine Linkbuilding-Kampagne ein Muss. Die erste Position in Google oder anderen Suchmaschinen bei Suchbegriffen, die mehrmals im Monat eingegeben werden, bringt Ihnen viele zusätzliche Besucher und damit Verkäufe oder Leads.

  • Im Vergleich zu anderen Online-Marketing-Kanälen ist Link Building und SEO laut Forbes einer der profitabelsten. Sie sollten daher in Ihrem Online-Marketing-Mix nicht fehlen.
  • Stellen Sie sich vor, Sie gründen einen Friseursalon. Sie verfügen über die richtigen Kenntnisse und Erfahrungen, um das Geschäft zu einem großen Erfolg zu machen. Ihr Geschäft steht und fällt jedoch mit den Empfehlungen Ihrer Kunden.

Im Internet funktioniert das genauso. Sie können eine Website haben, die in Bezug auf die Suchmaschinen vollständig optimiert ist, aber solange andere Ihre Website nicht besuchen und empfehlen, wird Google sie nicht ernst nehmen. Je mehr hochwertige Websites auf Ihre Website verweisen (Backlinks), desto höher wird Ihre Website von Google bewertet. Und eine positive Bewertung führt automatisch zu einem höheren Pagerank. Daher ist der Linkaufbau der Schlüssel zu einem höheren Pagerank.

Warum sind Backlinks so wichtig?

Links von anderen Websites auf Ihre Website (überprüfen Sie hier die Backlinks Ihrer Website) sind wichtig, weil sie etwas über die Popularität Ihrer Website aussagen. Je mehr Links auf Ihre Website verweisen, desto mehr Stimmen erhält Ihre Website. Geht es also nur um Quantität und nicht um Qualität? Sicherlich nicht! Die Website, auf der der Backlink platziert wird, ist ebenfalls sehr wichtig. Diese Website muss zuverlässig sein und einen Bezug zu den Aktivitäten Ihrer Organisation haben. Aus diesem Grund werden wir im Folgenden näher darauf eingehen.

Die Vorteile von Backlinks

Der Aufbau von Links ist nicht nur positiv für das Ranking Ihrer Website in der Google-Suchmaschine. Neben der Suchmaschinenoptimierung bringen gute Backlinks auch mehr Besucher auf Ihre Website. Mehr Traffic ermöglicht es, mehr Verkäufe zu generieren.

Zum Beispiel, indem Sie mehr Leads oder mehr Käufe in Ihrem Webshop generieren. Außerdem erhöhen Backlinks Ihr Ansehen in Ihrem Fachgebiet. Je mehr Websites auf Ihre Website verlinken, desto mehr Wert wird Ihrem Fachwissen beigemessen. Das macht den Linkaufbau zu einem unverzichtbaren Bestandteil Ihrer Marketingstrategie.

Ist der Linkaufbau zeitaufwändig?

Die einfache Antwort lautet, dass dies eine Herausforderung für jedes Unternehmen ist. Und JA, es dauert relativ lange, bis Sie an die Spitze der Suchmaschinen gelangen. Das kann einen Tag, Monate oder ein Jahr dauern, je nachdem, wie groß die Konkurrenz bei einem Stichwort ist. Das liegt daran, dass Sie sich an externe Websites wenden müssen, damit diese einen Link zu Ihrer Website einfügen.

Das ist auch genau das Richtige für Sie, denn so viel Zeit brauchen die Unternehmen in Ihrer Branche. Es ist ziemlich harte Arbeit, dafür zu sorgen, dass Ihr Unternehmen genügend Backlinks erhält. Wir werden Ihnen in diesem Blog mehr Informationen darüber geben, wie.

Was sind hochwertige Backlinks beim Linkaufbau?

Wenn viele Websites auf Ihre Website verlinken, haben Sie in den Augen von Google eine beliebte Website. Doch ein Backlink ist nicht gleich ein Backlink, das gilt es beim Linkbuilding zu bedenken.

Der Wert eines Links hängt von mehreren Faktoren ab.

Zunächst ist es wichtig, dass es sich bei der Website, auf der der Backlink platziert wird, um eine zuverlässige und vorzugsweise beliebte Website handelt. Backlinks auf unbekannten Websites oder auf Websites mit schlechtem Ruf sind nicht sinnvoll. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Merkmalen, die einen Link zu einem Qualitäts-Backlink machen.

Der Ankertext

Der Ankertext ist das Stück Text, auf das Sie klicken, um die externe Seite zu öffnen. Er ist oft Teil eines Satzes, der sich auf die Seite bezieht, zu der der Text verlinkt. Zum Beispiel kann „Laminat günstig verlegen lassen“ als Ankertext für den Link zu Ihrer Seite über das Verlegen von Laminat dienen. Der Ankertext sollte vorzugsweise ein beliebtes Schlüsselwort oder einen Teil Ihres Seitentitels enthalten, der dem Backlink einen Mehrwert verleiht und seinen Wert erhöht.

Beziehung zwischen Backlink und Seite

Ein Backlink ist wertvoll, wenn es eine relevante Verbindung zwischen dem Backlink und der Seite gibt, auf die er verweist. Ein Backlink in einem Text über den Kauf eines neuen Fahrrads sollte tatsächlich auf relevante Informationen für den Leser verweisen, der nach einem neuen Fahrrad sucht, und nicht auf ein Autohaus. Wenn es keine logische Verbindung gibt, verliert der Link an Wert. Die Suchmaschinen sind heutzutage so schlau, dass sie diese Form des Linkaufbaus aufgreifen und in ihre Bewertung einbeziehen. Ihre Website wird dann in der Rangliste zurückgestuft.

Die Anzahl der Links auf einer Seite

Verlinkt ein Text zu Dutzenden von anderen Websites? Dann stuft Google diese Backlinks niedriger ein, als wenn nur zwei oder drei Websites verlinkt sind. Ein Backlink hat also einen höheren Wert, wenn nur auf Ihre Website verwiesen wird. Noch besser ist es, wenn in einem Text mehrmals auf Ihre Website verwiesen wird, ohne zu übertreiben. Besonders wenn mehrere Websites dies tun, wird Google Ihre Website immer höher bewerten.

Die Website, die den Backlink setzt

Beim Linkaufbau ist nicht nur die Popularität der Website wichtig, sondern auch die Aktivität und der Verkehr auf der Website. So ist ein Backlink auf einer Website, die ständig auf dem neuesten Stand gehalten wird, von größerem Wert als ein Link auf einer veralteten Website. Beliebte Websites, die auf dem neuesten Stand sind und häufiger besucht werden, sind daher ein guter Ort, um Backlinks zu Ihrer Website zu platzieren. Google wertet dies aus und platziert Ihre Website in der Rangliste höher.

Linkaufbau beginnt mit gutem Inhalt

Zu Beginn dieses Artikels haben wir den Linkaufbau mit der Gewinnung von Kunden für einen Friseursalon durch die Empfehlung anderer Kunden verglichen. Mit dem Friseursalon können Sie jedoch nur beginnen, wenn Sie das Geschäft in Ordnung haben, denn sonst werden die Bewertungen meist negativ sein.

Das Gleiche gilt für eine Website. Erstellen Sie zunächst eine gut organisierte Website mit wertvollen, relevanten und für Schlüsselwörter optimierten Inhalten. Wenn die von Ihnen bereitgestellten Informationen relevant sind und dem Leser einen Mehrwert bieten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Besucher auf Ihre Website verweisen.

Taktiken für den Linkaufbau

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Linkaufbau zu betreiben. Einige Taktiken für den Linkaufbau werden im Folgenden beschrieben. Es ist wichtig, auf mehrere Pferde zu setzen, wenn es um Ihren Linkaufbau geht. Probieren Sie verschiedene Techniken aus, um ein hochwertiges Linkprofil aufzubauen.

Aufsuchende Werbung

Das Wort „Outreach“ bedeutet wörtlich übersetzt „Ausbreitung“. Outreach ist eine Linkbuilding-Strategie, bei der Sie auf Personen zugehen, die an einer Verlinkung zu Ihren Inhalten interessiert sein könnten. Ein Beispiel: Sie haben einen Blog zum Thema „Mit dem Fahrrad zur Arbeit ist gesund“ geschrieben. Dann können Sie an Websites herantreten, die sich mit Radfahren, Gesundheit und Arbeit beschäftigen, und fragen, ob sie auf Ihren Artikel verlinken möchten.

Broken Link Building

Broken Link Building ist eine der effizientesten und wirkungsvollsten Methoden des Linkbuildings. Öffnen Sie ein SEO-Tool und geben Sie die Domain einer wichtigen Website in Ihrer Branche ein. Finden Sie heraus, ob diese Website defekte Links hat. Die meisten großen Websites haben immer einige defekte Links. Stellen Sie sich vor, diese Website hat einen Artikel über „5 Tipps, wie Sie viele Follower für Ihren YouTube-Vlog bekommen“ geschrieben.

Dieser Artikel verweist auf den Originalartikel, auf dem der Artikel basiert. Diese Seite ist jedoch nicht mehr aktiv, so dass es sich um einen defekten Link handelt. Schreiben Sie selbst einen guten Artikel über dasselbe Thema.

Sie schreiben dem Administrator eine E-Mail, dass sein Link auf dieser Seite nicht mehr funktioniert, und fragen ihn, ob er auf Ihren Artikel verlinken möchte. Dann können Sie nach mehreren Websites suchen, die auf den ursprünglichen „toten“ Artikel verlinkt haben. Sie können diese Webmaster auch bitten, den defekten Link durch einen Link zu Ihrer Website zu ersetzen.

Gast-Blogging

Beim Gast-Blogging schreiben Sie einen Artikel für die Website einer anderen Person und erhalten dafür einen Verweis auf Ihre eigene Website. Dies ist eine beliebte Methode für den Linkaufbau, da beide Parteien davon profitieren. Der Autor erhält einen Backlink und der Eigentümer der Website erhält geschriebene Inhalte. Das funktioniert vor allem, wenn Sie ein Experte in Ihrer Nische sind und als Autorität auf dem Markt gute Artikel schreiben können.

Linktausch

Tausch oder Kauf von Links. Es ist nicht offiziell von Google gewollt und dennoch nutzt es jeder Online-Händler, der bei konkurrierenden Begriffen gut sichtbar sein möchte. Sogar die bekannten SEO-Websites selbst nutzen ihn. Viele dieser SEO-Gurus sagen selbst, dass sie diese Methode missbilligen, aber wenn Sie in der Fußzeile ihrer Website auf „Partner“ klicken, steht dort oft, dass es Möglichkeiten gibt, auf dieser Seite erwähnt zu werden.

Produkttests

Eine andere Möglichkeit sind Produkttests. Schicken Sie Ihr Produkt an Blogger und Influencer in Ihrem Markt und fragen Sie sie, ob sie Ihr Produkt testen und rezensieren möchten, und ob sie einen Link zu Ihrer Website einfügen würden. In diesem Fall zahlen Sie im Grunde mit einem kostenlosen Produkt.

Skyscraper-Technik

Suchen Sie eine relevante Seite oder einen Artikel mit vielen Backlinks und hohen organischen Positionen. Erstellen Sie dann diese Seite neu, aber viel besser. Sprechen Sie die Websites an, die auf die ursprüngliche Seite verlinken, und fragen Sie sie, ob sie auf Ihre (viel bessere) Seite verlinken wollen.

Erstellen Sie Infografiken

Visuelle Inhalte werden immer wichtiger. Mit Worten allein ist es oft schwierig, eine Botschaft zu vermitteln, vor allem wenn es um komplexe Themen geht. Infografiken ermöglichen es, Dinge auf visuelle Art und Weise zu erklären. Wenn Sie eine gute Infografik mit wertvollen Informationen zu einem Thema in Ihrer Branche erstellen, werden auch andere Website-Betreiber auf dem Markt sie verwenden wollen. Auf dieser Seite wurden zum Beispiel mehrere Bilder von anderen Websites verwendet. Geben Sie einen Link zur Originalquelle an.

Links beanspruchen

Das Beanspruchen von Links ist einfach das Beanspruchen von Backlinks. Zum Beispiel, wenn jemand über Blue Monsters schreibt, aber keinen Backlink einfügt. Das Beanspruchen von Links funktioniert oft, weil der Inhalt bereits von Ihnen oder Ihrem Unternehmen handelt. Wie entdecken Sie diese Links? Ganz einfach: Suchen Sie nach Ihrem Firmennamen und suchen Sie nach Seiten ohne Backlinks.

Digitale PR

Linkaufbau hat eine Schnittstelle zur traditionellen Öffentlichkeitsarbeit. Während man bei der PR darauf achtet, wie man in die Medien kommt, geht es beim Linkbuilding darum, wie man in die digitalen Medien kommt. Aus diesem Grund wird Link Building auch als digitale PR bezeichnet. Eine Pressemitteilung mit besonderen Neuigkeiten kann online von Nachrichtenseiten aufgegriffen werden, wodurch Sie Backlinks erhalten. Sie können dies aktiv ausnutzen, indem Sie Inhalte mit Nachrichtenwert erstellen und diese im Austausch gegen eine Empfehlung mit anderen Websites teilen.

Dinge, die Ihre Linkbuilding-Strategie zunichte machen können

Einige Linkbuilding-Aktivitäten entsprechen zwar den Richtlinien, erweisen sich aber in der Praxis als unwirksam. Ein Beispiel: Wir haben bereits erwähnt, dass die Anzahl der Backlinks auf Ihrer Website plötzlich ansteigt.

Außerdem ist es nicht ratsam, viele Backlinks auf junge Websites zu setzen oder immer wieder denselben Ankertext zu wählen. Der Inhalt der Website, auf die Sie Backlinks setzen, sollte auch mit Ihrer Website in Verbindung stehen. Es macht also keinen Sinn, wahllos Backlinks zu setzen. Dies wird nie und nimmer zu einem Platz in den Top 10 von Google führen und ist daher als Linkaufbauaktivität sinnlos.

Linkbuilding-Aktivitäten, die von Google bestraft werden

Es ist nicht ratsam, Links auf Websites zu setzen, die aufgrund von Spam einen schlechten Ruf haben, oder auf Websites, die gehackt worden sind. Und schließlich ist es nicht ratsam, Websites speziell für Cross-Links zu erstellen. Dies sind alles Linkbuilding-Aktivitäten, die von Google im Pageranking bestraft werden, wenn sie herausgefunden werden.

  • Linkaufbau-Aktivitäten, die Sie niemals durchführen sollten:
  • Bezahlen für automatisierten Linkaufbau
  • Links auf Websites mit schlechtem Ruf platzieren (Spam)
  • Links auf gehackten Websites platzieren
  • Websites nur für Crosslinking erstellen

Linkaufbau mit natürlichen Backlinks

Von natürlichem Linkverhalten spricht man, wenn Menschen Ihren Inhalt spontan teilen, weil er interessant ist. Dies können Sie beim Verfassen Ihrer Texte berücksichtigen. Die meisten Menschen suchen im Internet nach Informationen, weil sie nach einer Lösung für ihr Problem suchen.

Sie können diese Lösung mit relevanten, wertvollen Inhalten bieten. Ist der Inhalt relevant, wertvoll und originell? Dann haben Sie gute Chancen, dass er spontan geteilt wird und Sie wertvolle Backlinks erhalten. Auf diese Weise arbeiten Sie am Linkaufbau, ohne dass Sie zusätzliche Mühe aufwenden müssen.

Linkbait als Linkbuilding-Strategie

Es gibt Möglichkeiten, natürliche Backlinks zu fördern. Dabei nutzen Sie Ihre Inhalte, um Besucher auf Ihre Website zu locken, wobei „bait“ für „Köder“ steht. Dies funktioniert am besten in den sozialen Medien, wo die Menschen daran gewöhnt sind, Inhalte mit einem Klick zu teilen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie diese Form des Linkaufbaus nutzen können. Natürlich hängt diese Methode von der Qualität Ihrer Inhalte ab.

Drei Möglichkeiten, natürliche Backlinks im Rahmen Ihrer Linkbuilding-Strategie zu generieren:

  1. Leute etwas gewinnen lassen
  2. Etwas umsonst verschenken
  3. Mit Humor spielen
  4. Leute etwas gewinnen lassen

Menschen wollen immer etwas gewinnen. Nicht umsonst gibt es so viele „Share, Like & Win“-Aktionen in den sozialen Medien. Stellen Sie sicher, dass Sie glaubwürdig bleiben. Wählen Sie schöne Preise und halten Sie Ihre Versprechen. Nur wenn die Leute sehen, dass Sie tatsächlich Preise verschenken, sind sie bereit, öfter an Ihren Aktionen teilzunehmen. Auf diese Weise arbeiten sie nicht nur unbemerkt an Ihrer Markenbekanntheit, sondern auch an Ihrem Ranking in den Suchmaschinen.

Setzen Sie auf Humor

Ob es sich um Videos oder Bilder handelt, Humor passt immer gut, auch wenn sich über den Geschmack manchmal streiten lässt. Oftmals werden humorvolle Inhalte geliked und geteilt, bevor man sich überhaupt mit ihrer Herkunft befasst hat. Wählen Sie jedoch immer humorvolle Inhalte, die unverfänglich sind und nicht von Ihrer Professionalität ablenken. Wählen Sie bestenfalls ein Video oder ein Bild, das mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung in Verbindung gebracht werden kann, um ihm einen zusätzlichen Platzierungswert zu verleihen. Nichts bietet mehr Verwirrung als eine Personalagentur, die plötzlich lustige Babyvideos veröffentlicht.

Verschenken Sie etwas kostenlos

Wenn es umsonst ist, können die Leute es oft nicht ablehnen. Bieten Sie daher Ihr Wissen in einem kostenlosen E-Book an oder verschenken Sie Muster Ihres Produkts. Auf diese Weise können potenzielle Kunden Ihre Produkte oder Dienstleistungen unverbindlich kennen lernen. Ist ihr Interesse erst einmal geweckt, wird dies schneller zu Leads führen.

Haben Sie keine Angst, dass die Leute nicht mehr für Ihre Dienstleistungen oder Produkte bezahlen wollen, wenn Sie etwas kostenlos verschenken, in den meisten Fällen macht es ihnen sogar Lust auf mehr. Sie können sich auch für einen „Brieftaschenöffner“ entscheiden, mit dem Sie Ihre Zielgruppe bitten, einen relativ bescheidenen Betrag zu investieren, um ein kostenloses Produkt zu erhalten. Denken Sie an Versand- oder Bearbeitungskosten. Auf jeden Fall ist es immer gut für Ihr Linkbuilding und Ihr Linkprofil, wenn sie Ihre Aktion mit ihrem Netzwerk teilen.

Linkbuilding für Deutschland

Wie funktioniert linkbuilding Deutschland funktioniert? Nach Jahren des Ausprobierens und Experimentierens haben wir sie gefunden: die besten Linkbuilding-Techniken für den deutschen Markt. Unser Ansatz kombiniert die Veröffentlichung von Inhalten auf deutschen Plattformen mit der Generierung einer großen Anzahl von hochwertigen Backlinks. Unsere Strategie basiert auf dem Aufbau eines breiten Linkprofils, das Links von Blogs, Unternehmensprofilen, Nachrichtenseiten, 301 Domains und verwandten Branchenwebseiten generiert. Wir betrachten unsere Links immer als dofollow-Links.

Linkbuilding für Frankreich

Wie funktioniert linkbuilding für Frankreich funktioniert? Nach Jahren des Ausprobierens und Experimentierens haben wir sie gefunden: die besten Linkbuilding-Techniken für den französischen Markt. Unser Ansatz kombiniert die Veröffentlichung von Inhalten auf französischen Plattformen mit der Generierung einer großen Anzahl von hochwertigen Backlinks.
Unsere Strategie basiert auf dem Aufbau eines breiten Linkprofils, das Links von Blogs, Unternehmensprofilen, Nachrichtenseiten, 301 Domains und verwandten Branchenwebseiten generiert. Wir betrachten unsere Links immer als dofollow-Links.

Linkbuilding für Spanien

Wie funktioniert linkaufbau Spanien funktioniert? Nach Jahren des Ausprobierens und Experimentierens haben wir sie gefunden: die besten Linkbuilding-Techniken für den spanischen Markt. Unser Ansatz kombiniert das Posten von Inhalten auf spanischen Plattformen mit der Generierung einer großen Anzahl von hochwertigen Backlinks.
Unsere Strategie basiert auf dem Aufbau eines breiten Linkprofils, das Links von Blogs, Unternehmensprofilen, Nachrichtenseiten, 301 Domains und verwandten Branchenwebseiten generiert. Wir betrachten unsere Links immer als dofollow-Links.

Linkbuilding für Italien

Wie funktioniert linkaufbau Italien funktioniert? Nach Jahren des Ausprobierens und Experimentierens haben wir sie gefunden: die besten Linkbuilding-Techniken für den italienischen Markt. Unser Ansatz kombiniert die Veröffentlichung von Inhalten auf italienischen Plattformen mit der Generierung einer großen Anzahl von hochwertigen Backlinks.
Unsere Strategie basiert auf dem Aufbau eines breiten Linkprofils, das Links von Blogs, Unternehmensprofilen, Nachrichtenseiten, 301 Domains und verwandten Branchenwebseiten generiert. Wir betrachten unsere Links immer als dofollow-Links.

Linkbuilding für Schweden

Wie funktioniert linkbuilding Schweden funktioniert? Nach Jahren des Ausprobierens und Experimentierens haben wir sie gefunden: die besten Linkbuilding-Techniken für den schwedischen Markt. Unser Ansatz kombiniert das Posten von Inhalten auf schwedischen Plattformen mit der Generierung einer großen Anzahl von hochwertigen Backlinks. Unsere Strategie basiert auf dem Aufbau eines breiten Linkprofils, das Links von Blogs, Unternehmensprofilen, Nachrichtenseiten, 301 Domains und verwandten Branchenwebseiten generiert. Wir betrachten unsere Links immer als dofollow-Links.

Linkbuilding für Dänemark

Wie funktioniert linkbuilding Dänemark funktioniert? Nach Jahren des Ausprobierens und Experimentierens haben wir sie gefunden: die besten Linkbuilding-Techniken für den dänischen Markt. Unser Ansatz kombiniert die Veröffentlichung von Inhalten auf dänischen Plattformen mit der Generierung einer großen Anzahl von hochwertigen Backlinks. Unsere Strategie basiert auf dem Aufbau eines breiten Linkprofils, das Links von Blogs, Unternehmensprofilen, Nachrichtenseiten, 301 Domains und verwandten Branchenwebseiten generiert. Wir betrachten unsere Links immer als dofollow-Links.

Linkbuilding für Norwegen

Wie funktioniert linkaufbau Norwegen funktioniert? Nach Jahren des Ausprobierens und Experimentierens haben wir sie gefunden: die besten Linkbuilding-Techniken für den norwegischen Markt. Unser Ansatz kombiniert das Posten von Inhalten auf norwegischen Plattformen mit der Generierung einer großen Anzahl von hochwertigen Backlinks. Unsere Strategie basiert auf dem Aufbau eines breiten Linkprofils, das Links von Blogs, Unternehmensprofilen, Nachrichtenseiten, 301 Domains und verwandten Branchenwebseiten generiert. Wir betrachten unsere Links immer als dofollow-Links.

Linkaufbau auslagern?

Möchten Sie die Sichtbarkeit Ihrer Website in den Suchmaschinen erhöhen? Dann können Sie mit Linkbuilding beginnen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Beim Linkbuilding gibt es viel zu beachten. Sind Sie kein Experte auf diesem Gebiet? Dann ist es am besten, Ihr Linkbuilding an einen Linkbuilding-Spezialisten auszulagern. Für Linkbuilding-Outsourcing sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Als Linkbuilding-Agentur können wir den Linkaufbau für Ihre Website bis ins kleinste Detail übernehmen.

Wie können Sie ein starkes Linkprofil aufbauen?

Sie bauen ein starkes Linkprofil auf, indem Sie eine ausreichende Autorität auf der Domainebene haben, wobei Sie auch ein starkes Linkprofil auf der Kategorie- und Landingpageebene sicherstellen. Diese Autorität erreichen Sie am besten domänenweit, indem Sie Pressemitteilungen nutzen, um viele Links von Nachrichtenseiten und -plattformen auf die Homepage zu generieren.

Woher weiß ich, ob ein Link relevant ist?

Um die Relevanz eines Links zu bestimmen, schauen wir vor allem darauf, ob die Plattform einen Bezug zu Ihrer Website oder Ihrem Webshop hat. Es muss also eine Überschneidung in der Themenkategorie einer Website oder eines Webshops bestehen.

Ist Linkbuilding im Jahr 2023 noch sinnvoll?

Auch im Jahr 2023 ist Linkbuilding noch sehr effektiv, um eine gute Platzierung bei Google zu erreichen. Die Suchmaschinen achten vor allem auf die Relevanz von Links, die Stärke eines Links und die Anzahl der Links. Wenn Sie in Ihrer Branche sichtbarer werden wollen, kommen Sie ohne starke Backlinks nicht aus.

Was kostet Linkbuilding?

Die Kosten für den Linkaufbau variieren je nach Ansatz. Beim Outreach ist es vor allem zeitaufwändig, Website-Besitzer zu finden, die einen Backlink auf Ihre Website setzen wollen. Es gibt viele Websites, die bereit sind, gegen eine Gebühr einen Backlink für Sie zu setzen. Die Kosten pro Backlink können hoch sein, abhängig von der Anzahl der Besucher und der Autorität der Website, die auf Sie verlinkt.

Was ist interner Linkaufbau?

Neben den externen Backlinks gibt es auch interne Links. Das sind Links, die von anderen Seiten innerhalb derselben Domain kommen. Diese Links können sich im Text, aber auch in der Kopf- oder Fußzeile befinden. Im Gegensatz zum externen Linkaufbau haben Sie beim internen Linkaufbau die 100%ige Kontrolle.

Frank Dunbar
Frank Dunbar
Facebook
Twitter
LinkedIn

Table of Contents

You might also enjoy

linkbuilding startup company
Linkbuilding Für Start-ups

Als Start-up-Unternehmen müssen Sie an viele Dinge denken: Produktentwicklung, Marketingkampagnen, Kundenservice und vieles mehr. Aber ein Bereich, den neue Unternehmer

Read more
Leave it to our experts.
Find out how link building strengthens your authority & increases findability. Ask for a free link building scan.

#01.

Ready to start buying links?

Do you want to outsource your link building strategy or use the our self-service inventory? Need help? Our team is ready to jump in if needed.

Leave it to our experts.
Find out how link building strengthens your authority & increases findability. Ask for a free link building scan.